Dr. Beatrice Wagner Paarberatung & Sexualtherapie München-Bogenhausen, Icking und Umgebung Tel.: 08178/907826 · Kontakt Kontakt: Tel.: 08178/907826
mail(at)beatrice-wagner.de
Kontaktformular
Dr. Beatrice Wagner

« Übersicht über Bücher

Je älter desto besser

Cover von Je älter desto besser

Buch direkt bestellen »

Angst vor dem Älterwerden? Nicht nötig! Denn das Alter hält positive Überraschungen bereit, besonders in der Entwicklung des Gehirns. Dieses arbeitet nämlich mit zunehmendem Alter immer besser. Man muss es nur richtig behandeln und bedienen.

Wie dies geht, präsentieren Professor Ernst Pöppel und Doktor Beatrice Wagner in einem gemeinsamen Buch anhand von zehn überraschenden Thesen. Jede These beruht auf einem Forschungsbereich von Prof. Pöppel. Sie zeigt spezielle Funktionsweisen des Gehirns auf, die der Hirnforscher selbst entdeckt hat und die mit dem Altern zu tun haben. Kennt man diese Funktionsweisen, kann man richtig mit ihnen umgehen. Dieses Buch ist also wie eine Betriebsanleitung für das ältere Gehirn – mit dem Ziel, es zum optimalen Funktionieren zu bringen. Erst wenn dieses Ziel erreicht ist, kommen die Stärken des älteren Gehirns richtig zum Vorschein. Auf diese Weise wird das Alter zu einer Bereicherung für das eigene Leben und für die Gesellschaft.

Bei aller Wissenschaft ist das Buch sehr spannend und persönlich, denn der Hirnforscher hatte eine „Chronologin“ an seiner Seite. Dies ist die Paartherapeutin Beatrice Wagner, die lebendig und spannend beschrieben hat, wie der geniale Hirnforscher denn eigentlich auf seine Erkenntnisse kam.

Prof. Dr. Ernst Pöppel ist Psychologe und Hirnforscher, der viel die zeitlichen und rhythmischen Abläufe im Gehirn, sowie über das Sehen, Denken und die Gedächtnisformen geforscht hat. Von 1976 bis 2009 war er Vorstand des Instituts für Medizinische Psychologie und später zudem noch geschäftsführender Vorstand des Humanwissenschaftlichen Zentrums, beides an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Sein wissenschaftlicher Werdegang führte ihn auch über das Max-Planck-Institut für Verhaltensphysiologie, das Max-Planck-Institut für Psychiatrie, das Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, USA und das Forschungszentrums Jülich. Heute ist Pöppel u. a. Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina und er besitzt Lehr- und Forschungsaufträge in Peking, Tokyo, Moskau und Warschau.

Buch direkt bestellen »

Kontakt

Tel.: 08178/907826 · Anfrage per E-Mail: mail(at)beatrice-wagner.de · Kontaktformular

Sprech­stunden

München-Bogenhausen

Kufsteiner Str. 2:
Donnerstags und Samstags

Route zur Praxis
Anfahrt mit dem MVV

Icking

(bei Wolfratshausen), Wenzberg 17:
Nachmittags und abends

Route zur Praxis
Anfahrt mit dem MVV

×

Kontaktformular

×