Dr. Beatrice Wagner Paarberatung & Sexualtherapie München-Bogenhausen, Icking und Umgebung Tel.: 08178/907826 · Kontakt Kontakt: Tel.: 08178/907826
mail(at)beatrice-wagner.de
Kontaktformular
Dr. Beatrice Wagner

« Übersicht über Bücher

Dummheit

Cover von Dummheit

Buch direkt bestellen »

Warum wir heute die einfachsten Dinge nicht mehr wissen. Ein Buch über die Dummheit. 

Wer hat nicht auch schon einmal einem Versicherungsvertreter geglaubt und sich hinterher schwarz geärgert? Und wer kennt es nicht, dass man sich nicht entscheiden kann zwischen zwei guten Möglichkeiten und vor lauter Hin- und Herüberlegen gar nicht mehr von der Stelle kommt? Wer hat nicht auch schon über den Berliner Flughafen gelästert, ohne aber genau sagen zu können, was da eigentlich schief läuft? Und wer hat einfach einmal Lust, eine vergnügliche Abhandlung über all das zu lesen, was hier und heute schief läuft? All denen sei die „Dummheit“ des Hirnforschers Ernst Pöppel und der Paar- und Sexualtherapeutin Beatrice Wagner empfohlen. Die Dummheit ist ein mitteldicker Schmöker von 350 Seiten. Er beginnt mit sieben Theorien, in welchen Bereichen wir uns dumm verhalten und warum. Jeder Bereich startet mit einer Erzählung, in die wissenschaftliche Erklärungen hineingeflochten werden. Einzelne Rubriken wie „Aus der Praxis“ oder „Professor Pöppel sagt“ vertiefen die Kapitel entweder psychotherapeutisch oder hirnforschend. Eingesprenkelte Tipps sollten die Leser klüger machen, damit sie die Dummheiten nicht auch begehen.  

Im weiteren Verlauf des Buches erfahren wir dann in erster Hand aus der Hirnforschung, warum wir gar nichts dazu können, wenn wir uns immer wieder dumm verhalten. Denn „Der Mensch ist eine peinliche Fehlkonstruktion der Schöpfung“ heißt es da. Unser Gehirn spielt uns so viele Streiche, dass wir uns eigentlich selbst beim „Schöpfer“ reklamieren müssten. Na dann, kein Wunder, wenn alles aus den Fugen läuft. 

Buch direkt bestellen »

Rezensionen

Auch sich selbst nehmen die Autoren auf die Schippe, wie der Schriftsteller Zé do Rock in einer Nachbemerkung treffend kommentiert: „Unter anderem macht auch Lesen dumm, behaupten die Autoren, und nachdem sie sagen, dass sie selbst Vielleser sind, wissen wir schon, was wir von dem halten sollen. Also Finger weg von den Büchern, liebe Leser.“  

So ist dieses Buch eine erhellende und erheiternde Mischung aus Analyse und Ratgeber. Und natürlich ist nie der Leser gemeint mit der Dummheit. Oder doch? Am besten Selbstlesen!  

Ernst Pöppel & Beatrice Wagner, „Dummheit. Warum wir heute die einfachsten Dinge nicht mehr wissen“. Riemann Verlag 2013.

Kontakt

Tel.: 08178/907826 · Anfrage per E-Mail: mail(at)beatrice-wagner.de · Kontaktformular

Sprech­stunden

München-Bogenhausen

Kufsteiner Str. 2:
Donnerstags und Samstags

Route zur Praxis
Anfahrt mit dem MVV

Icking

(bei Wolfratshausen), Wenzberg 17:
Nachmittags und abends

Route zur Praxis
Anfahrt mit dem MVV

×

Kontaktformular

×